©

Ich-brauche-Geld.de


Das Informationsportal für Geld und Finanzen

Ich brauche Geld für den Führerschein

Besonders in jungen Jahren ist man häufig knapp bei Kasse. Das Geld fehlt ständig, sei es zum Ausgehen oder für bestimmte Anschaffungen. Das kann viele Gründe haben: Man geht noch in die Schule oder verdient wenig Geld in der Ausbildung/Arbeit. Dadurch haben besonders junge Menschen häufig wenig bis gar keinen finanziellen Spielraum, schließlich muss man ja auch irgendwie für den Lebensunterhalt aufkommen.

Wenig finanzieller Spielraum für die meisten jungen Menschen

Viele junge Menschen haben natürlich das Glück, dass sie kostenlos bei den Eltern leben können. Doch auch dann hat man häufig wenig bis gar keinen finanziellen Spielraum. Besonders ärgerlich wird das natürlich, wenn man endlich volljährig ist und sich einen Führerschein anschaffen möchte. Häufig ist dies nicht möglich, da dazu schlichtweg das Geld fehlt. Übrigens kann ein Führerschein einige Vorteile mit sich bringen. Sucht man bspw. eine Arbeit, dann ist es häufig ein positives Kriterium bei der Einstellung, wenn man einen Führerschein hat. In manchen Berufen ist das sogar zwingend notwendig.

Kredit aufnehmen, um den heißersehnten Führerschein zu machen

In solch einer Situation könnte ein kleiner Kredit weiterhelfen. Die meisten jungen Menschen wünschen sich so schnell es geht einen Führerschein. Trotzallem sollte man natürlich vorsichtig sein, wenn man einen Kredit aufnehmen möchte. Dazu sollte man beachten, dass dies nur möglich ist, wenn man auch wirklich sichere Einkünfte vorweisen kann. Sollte dies nicht der Fall sein, so wird man im Normalfall auch nirgends einen Kredit bekommen. Doch auch wenn eine Kreditaufnahme möglich ist, sollte man sich dies im Vorfeld gut überlegen. Nicht selten tappen junge Menschen durch Kredite in eine langfristige Schuldenfalle. Man sollte einen Kredit nur aufnehmen, wenn man sich sehr sicher ist, dass die Rückzahlung zu keinem Problem werden könnte.

Tilgungsbeispiel für einen Führerschein-Kredit

Bei einer Kreditsumme von 1.800 Euro und einem exemplarischen Zinssatz von 3,5% ergibt sich, bei einer Laufzeit von 12 Monaten mit einer monatlichen Rate von 150 Euro, die folgende Entwicklung des Schuldenstands:

Schuldenstand nach 12 Monaten Laufzeit

Die einzelnen Raten für den Führerschein-Kredit setzen sich aus dem Tilgungsanteil und dem Zinsanteil zusammen. Die Schlussrate am Ende der Laufzeit gleicht den noch offenen Endbetrag aus. In diesem Beispiel wären es 184,86 Euro, die für die Schlussrate aufgebracht werden müssten, um den Führerschein-Kredit vollständig zu tilgen.

Einzelraten verteilt über die Laufzeit von 12 Monaten

Kreditvergleiche im Internet durchführen, um Geld zu sparen

Wenn man sich nun dazu entschieden hat, einen Kredit aufzunehmen, dann sollte man einen Kreditvergleich im Internet durchführen. Wenn man verschiedene Kreditmöglichkeiten miteinander vergleicht, dann kann man einiges an Geld sparen. Wenn Sie Geld für einen Führerschein benötigen, dann verwenden Sie bitte das nachfolgende Antragsformular.

Antrag für die Führerscheinfinanzierung